23.2.2022: Curby und Apple wurden Eltern des N-Wurfes (4R/2H)

Apple hat nach einer unkomplizierten Trächtigkeit eine instinktsichere Erstgeburt hingelegt, die uns staunen ließ. Fast hätten wir alles verpasst. Zwei, drei tiefe Atemzüge, wie sie von hochträchtigen Hündinnen durchaus auch einfach mal so zu erwarten wären und "zack" der erste Welpe war geboren. Sie wusste sofort was zu tun war. Um es besonders spannend zu machen, purzelten erst vier Rüden nacheinander in die Welt, gefolgt von zwei schon etwas hoffnungsfroh erwarteten Hündinnen. Apple und alle Welpen sind wohlauf. Dieser Wurf ist Curby's erste Nachzucht im Kennel "Anything Goes". Die Welpen tragen die Vollmaske der Eltern und haben auch alle deren kräftiges Tricolor geerbt. Die Fellstruktur wird vermutlich irgendwo zwischen glatt und broken coated anzusiedeln sein. Wir lassen uns überraschen. Bis auf einen, bei diesen Eltern eher überraschend "weißen" Rüdenwelpen ist der Wurf, frei nach dem Motto "bunt is xund", eher lebhaft gezeichnet. Fotos folgen, sobald Ruhe in die Welpenstube einkehrt. Wir freuen uns sehr über Apples gelungenes Debut. Nähere Infos -> hier

26.1.2022: N-Wurferwartung Ende Februar (Curby x Apple)