Anything Goes H-litter (White Trumps A New Big Star x Ain't She Sweet Anything Goes); *05.12.2018; 1R/5H
Anything Goes H-litter (White Trumps A New Big Star x Ain't She Sweet Anything Goes); *05.12.2018; 1R/5H

Wir züchten Parson Russell Terrier unter dem 2012 geschützten Zuchtstättennamen "Anything Goes" im Parson & Jack Russell Terrier Club des „Österreichischen Kynologenverbands (ÖKV), Mitglied der Fédération Cynologique Internationale (FCI). 


In unseren Zuchtbemühungen legen wir großen Wert auf den Erhalt der Arbeitsqualifikationen dieses pfiffig schlauen, mutigen englischen Jagdterriers, wie wir auch ganz besonders Wert legen auf sein charmantes, fröhliches, selbstbewusst keckes "soziales Wesen", das ihn ganz unverkennbar unter den Jagdterriern auszeichnet. Es sind diese expliziten Eigenschaften, die diesen Terrier erst zum typisch originär englischen "Jack" Russell Terrier machen, denn sie sind unverkennbar an sein äußeres Erscheinungsbild geknüpft. Unser Züchterherz orientiert sich aus gereifter Überzeugung am englischen Originalstandard, der unter anderen physischen Eigenschaften die rassetypische jagdliche Intelligenz und Passion fordert, zugleich aber blinde Schärfe und überzogene Härte ablehnt. Die Hunde, die in unserer Zucht Einsatz finden, werden folglich sehr sorgfältig ausgewählt. Für manche Kombination nehmen wir dabei durchaus Jahre an Wartezeit in Kauf, bis sich die Weichen endlich am vielversprechendsten stellen. Wir ziehen durchschnittlich einen, höchstens zwei Würfe pro Jahr. 


Informieren Sie sich gerne näher über die Rasse(n), unsere Hunde,  unsere Zuchtphilosophie, aktuelle Pläne und was es Neues gibt. 


Aktuelle Fotos finden Sie unter