*F*- ritzenkinder!!! Wir freuen uns über 3 Rüden und 1 Hündin

C.I.B. ÖCh. ÖJuCh. Claremorris Zephyr x Ain't She Sweet Anything Goes

Links drei tricolore Jungs und rechts das tricolore Mädel (alle Welpen mit Vollmaske)
Links drei tricolore Jungs und rechts das tricolore Mädel (alle Welpen mit Vollmaske)
  • Frankie Be Good Anything Goes, *Frankie* (2. von rechts)
  • Funky Monk Anything Goes, *Sammy* (ganz links)
  • Future Legend Anything Goes, *Jerry* (2. von links)
  • Forest Firefly Anything Goes, *Fly* (ganz rechts)
Ain't She Sweet die Fritzi ;) hier mit einigen ihrer kleinen Halbgeschwister aus dem E-Wurf
Ain't She Sweet die Fritzi ;) hier mit einigen ihrer kleinen Halbgeschwister aus dem E-Wurf

Nachdem wir unsere Stammhündin Candy von Valentino Rossi, unsere Emmi, die am 6. März 2017 sieben Jahre alt wurde, in die verdiente Zuchtrente (und nur in diese!!!) schicken, wird sie dieses Jahr wohl ein weiteres Mal von einer ihrer Töchter zur Großmutter gemacht. Erstmals trifft das zu auf Fritzi,  Ain't She Sweet Anything Goes. Da Madame Fritzi jagdlich sehr, sehr gut veranlagt ist (very passionate but not crazy) und diese wirklich angenehme und große Qualität zum Teil der tollen züchterischen Vorarbeit von Sabine Beck (PRT vom Mahdenwald) und Dorothea Penizek (Claremorris PRT) geschuldet ist, steht schon seit längerer Zeit ein sehr spannender, sehr schöner Deckrüde auf unserer Wunschliste, der Fritzi unaufdringlich ergänzt, nachdem er nach ähnlicher "Rezeptur" und doch anders gezogen ist.

 

Eine Handvoll Glück .... Eleanor Rigby Anything Goes
Eine Handvoll Glück .... Eleanor Rigby Anything Goes

Sein Vater war der Deutsche Champion VDH und PJRTCD, Jugendchampion PJRTCD und Europajugendsieger Charlie Chaplin vom Mahdenwald (CH. Rednock Lemon Luck x Tess) 04.05.2000 - 05.12.2010, der jagdlich (Jagdliche Prüfungen: JP, BP,JEP, ZP, GP, EF, sl) wie auch optisch (Schulterhöhe 32,5 cm; Brustumfang: 43 cm; Formwert vorzüglich) keine Wünsche offen ließ. Seine Mutter ÖVetCh. ÖJuCh. Claremorris Worry ist jagdlich hoch passioniert (AP, JER, BP, sl), wurde jedoch viel zu früh durch eine schwere Verletzung bei der Arbeit am Schwarzwild aus ihrer wahren Berufung zwangspensioniert. Der Sohn von Charlie und Worry, ist CIB (Champion International de Beautè) Claremorris Zephyr, *Archie*. Er ist die ideale Verkörperung des Rassestandards ohne Fehl und Tadel: Österreichischer Champion, Österreichischer Jugend-Champion, mehrfacher Klubsieger und Rassebester (Best Of Breed, BOB) und im Jahr 2012 wurde er sogar Best in Show (BIS) bei der Clubshow Sachsengang. Archie hat eine tadellose Gesundspurarbeit (SPA) hingelegt, bei der er sich schon bei seinem allerersten Hasen prompt als sichtlaut jagend bewies. Es versteht sich von selbst, dass wir uns ganz besonders über Interessenten aus der grünen Zunft freuen würden, die in ihren kleinen Jagdgefährten Familienmitglieder sehen, da wir Zwingerhaltung unverhandelbar ausschließen. Wir erwarten typvolle, ausnehmend arbeitswillige, passionierte und beeindruckend hübsche Gesellen, die definitiv nicht für ein Leben auf der Wohnzimmercouch gezüchtet werden. Sie wollen und sollen arbeiten, sei dies vorzugsweise in der Jagd oder gerne auch im Leistungssport und sie sollen in der Russell-Community sichtbar bleiben. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bitten wir Sie herzlich uns zu kontaktieren.