Ain't She Sweet Anything Goes

die "Fritzi" - dob 25.10.2012
die "Fritzi" - dob 25.10.2012

Sire: ÖCh. HU-ACh. Sidney Poitier vom Mahdenwald

Dam: Candy von Valentino Rossi

 

Züchter & Besitzer: Mag. Birgit Zehetmayer, Kennel "Anything Goes"; Wien, AUT
Coat: broken coated / tricoloured

Formwert: Vorzüglich

 

BAER: beidseitig hörend

PLL / LOA / SCA frei durch Abstammung

SCA zusätzlich frei getestet (Univ. Missouri, USA) clear

PLL zusätzlich frei getestet (Animal Health Trust, UK) clear

Patellaluxation Erstuntersuchung am 19. 01. 2016: PL 0/0

Erbliche Katarakt (HC) / PRA:

Erstuntersuchung inkl. Gonioskopie am 24. Februar 2015, VetMedUni Vienna: frei / clear 

Nachfolgeuntersuchungen im Mai 2017, Juni 2018 jeweils frei / clear 
  

V1 CACA; 28.06.2014: Austrian Russell Trophy, Rosenburg; Richter: Mary Strom Bernard (USA)

V1 CACA; 29.06.2014; ART 2014, Rosenburg; Richter: Simon Mills (AUS)

 

Jagdliche Prüfungen:

01. Okt. 2016: CACT (Certificat d'Aptitude au Championnat de Travail), BhFK-H, Ungarn

22. April 2017: CACT  (Certificat d'Aptitude au Championnat de Travail), BhFK-H, Ungarn

22. April 2017: WaT-H; Wassertest, Ungarn

10. März 2018: 1. Preis in der Fuchsprüfung Rinya Kupa mit Höchstwertung und 100 Punkten und neuerlichem CACT (Certificat d'Aptitude au Championnat de Travail), BhFK-H, Ungarn

'Fritzi' im Alter von 4 Monaten
'Fritzi' im Alter von 4 Monaten

'Fritzi' ist meine Terrier-Liebe auf den ersten Blick. Sie ist im Grunde exakt der Terrier, den ich mir schon immer erträumt hatte, ohne freilich je eine konkrete Vorstellung, im Sinne eines Bildes, von ihm gehabt zu haben. Als ich sie erstmals sah und ihre Entwicklung von Anfang an mitverfolgen konnte, erahnte ich es und je älter sie wurde, desto begeisterter war und bin ich noch immer von ihr. 'Fritzi' ist eine unbändig fröhliche, kecke, vorwitzige, intelligente, arbeitswillige, sehr tolerante und sehr, sehr freundliche, in meinen Augen: wunderschöne Terrier-Dame. Sie ist mein kleiner Sonnenschein und bringt mich mit ihren 'Ideen' jeden Tag zum Lachen. Sie  ist ein charmanter Rabauke, nimmt sich ungeheuer wichtig und ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich weiter entwickeln wird. 

'Fritzi' ist eine perfekte Mischung aus Vater 'Rocky' und Mutter 'Emmi' und sie hat definitiv den Charme beider Elternteile geerbt und gereicht beiden zur Ehre. Sie ist sehr kräftig gebaut,  hat perfektes knappes broken-coated Fell, einen kräftig warmen Laut und einen sehr lockeren Hals. Ihr Standlaut ist ungewöhnlich kraftvoll. Wild, das keinen Gehörschaden risikieren will, verlässt rasch nach Fritzis entschiedener Anwesenheitsverkündung die Dickung. Auch der Fuchs wird massiv, alleine mit dieser ungeheuer kraftvollen Stimme, bedrängt und richtiggehend aus der Anlage gebrüllt, sodass unmittelbarer Körperkontakt oder gar ein Kampf selten stattfindet. Ihre Wasserpassion ist unbeschreiblich und schlicht erlebenswert ;o) 

einfach die Fritzi :-)
einfach die Fritzi :-)

Fritzi zeigt sich in allen Jagddisziplinen arbeitsfreudig und begeistert, sie jagt im idealen Radius zum Hundeführer, bringt solide Leistungen sowohl an der Gesund- wie auch der Verwund-Spurarbeit. Ihr Finderwille ist beeindruckend. Sie steckt nicht auf, gibt aus eigener Motivation niemals auf, man muss Fritzi immer mehrfach abrufen. Sie apportiert - gerade im Terrier-Maßstab gemessen: freudig und sehr zuverlässig. Fritzi hat mittlerweile drei CACT-Zertifikate für die Arbeit am Fuchs (BhFK) bei voller Punktezahl erarbeiten können. Souverän hat sie auch den Wassertest in Ungarn (WaT-H) absolviert ;). Ihr wundervolles Wesen gegenüber Menschen, Kindern und Junghunden rührt an, auch wenn sie erwachsenen Hunden, vor allem Terriern gegenüber, gern einmal die lautstarke Rabaukin gibt. Sie lernt ganz selbstverständlich, ist stets aufmerksam und sehr führerbezogen.